Déjenos un teléfono
y le llamamos

    10 MONATE VOLLER NEUER UND PRÄGENDER ERFAHRUNGEN

    Lidya y Talani, dos jóvenes alemanas que el curso pasado concluyeron sus estudios medios, decidieron, en el marco de un programa de voluntariado adscrito a la IJGD (Internationales Jugendgemeinschaftsdienste), pasar todo el curso escolar a punto de finalizar como ayudantes del PreKindergarten.

    Para ambas ha resultado una experiencia inolvidable tanto en el campo laboral como en el personal. Estamos seguros de que, ante el testimonio tan positivo de ambas, otros jóvenes se animarán a ejercer como ayudantes en nuestro Colegio. Por supuesto, serán muy bienvenidos.  


    Nach dem Abitur wollte ich ins Ausland gehen, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln, selbstständiger zu werden und mich gesellschaftlich zu engagieren, bevor ich mein Studium beginne und das Lernen weitergeht. Seit Ende August 2021 lebe ich in Madrid und absolviere meinen Freiwilligendienst im Vorkindergarten der Schweizer Schule. Ich unterstütze die Lehrkräfte bei den alltäglichen Aufgaben und lerne den Arbeitsalltag in einem Kindergarten kennen. Zu dem Programm  des Freiwilligendienstes gehört jedoch nicht nur die Arbeit in der Einsatzstelle, sondern noch vieles mehr. Der Freiwilligendienst findet über die Organisation ijgd (Internationale Jugendgemeinschaftsdienste) statt. Die Organisation begleitet uns, indem wir einen Ansprechpartner und drei begleitende Seminare haben. Ein Seminar fand bereits vor unserer Ausreise statt, eines in der Mitte des Freiwilligendienstes in der Nähe von Barcelona und ein weiteres folgt im September zum Abschluss. Bei den Seminaren tauschen wir uns mit den anderen Freiwilligen über unsere Erfahrungen bei der Arbeit, aber auch über das Leben in einem anderen Land aus. Wir reflektieren uns selbst und setzen uns auch mit gesellschaftsrelevanten Themen wie Diskriminierung oder Rassismus auseinander.

    In einem Monat heißt es für mich dann auch schon wieder Abschied nehmen. Nach einem nicht so leichten Start hätte ich nie gedacht, dass mir das so schwerfallen wird. Die zehn Monate, die ich hier erlebt habe mit allen Höhen und Tiefen, werde ich nie vergessen und sie haben mich für mein weiteres Leben sehr gestärkt. Ich werde die Arbeit mit den Kindern sehr vermissen sowie die Menschen, die ich hier kennenlernen durfte und auch die Stadt Madrid.

    Lydia Möser

    Lydia


    Hola und Hallo!

    Mein Name ist Talani und ich mache seit September mein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Prekindergarten der Schweizer Schule. Vielleicht sind wir uns ja sogar schon einmal über den Weg gelaufen. Zusammen mit meiner Mitfreiwilligen, Lydia, habe ich über die deutsche Organisation « IJGD » die Möglichkeit 10 Monate im Prekindergarten zu arbeiten, um erste praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern zu sammeln. Ursprünglich komme ich aber aus Deutschland und wohne in der wunderschönen Friedensstadt Osnabrück. Obwohl sich die meisten von euch wahrscheinlich schon wahnsinnig auf die Ferien freuen, schaue ich dem Ende des Schuljahres eher mit Schrecken entgegen, da dies bedeutet, dass meine Zeit hier vorbei ist. Unglaublich, wie schnell 10 Monate vergehen… Mir hat es wirklich viel Freude bereitet mit den Kleinen zu arbeiten und ihre Fortschritte über das Jahr zu beobachten. Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen und es wird mir nicht leicht fallen, mich von ihnen und meinen Kolleginnen zu verabschieden. Schon alleine die kleinen witzigen Momente, die mit den Kindern passieren, werden mir fehlen. Einmal habe ich zum Beispiel mit einem Mädchen gebastelt, als sie ganz plötzlich ihre Arme in die Luft warf und seufzend rief: “Soo viel Arbeit”. Da musste ich mir das ein oder andere Mal das Lachen verkneifen. Feste, wie das Laternenfest, der Besuch des Nikolauses und Ostern zählen ebenfalls zu meinen liebsten Erinnerungen, die für die Kinder natürlich ebenfalls sehr aufregend und schön waren. Ich kann auf jeden Fall jedem ans Herz legen, nach der Schule ein FSJ im Ausland zu machen und nicht sofort zu studieren, auch wenn das in Spanien eher untypisch ist. Man kommt mit ganz vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und Erkenntnissen zurück, die einem auch im weiteren Leben gut weiterhelfen können. Zum Beispiel habe ich dadurch gemerkt, dass ich mir sehr gut vorstellen kann, in der Zukunft mit Kindern zu arbeiten, weshalb ich im Herbst wahrscheinlich anfange Kindheitspädagogik zu studieren. Zum Schluss wünsche ich euch wundervolle Ferien und dann wieder einen guten Start in das neue Schuljahr.

    Talani

    Talani Frölich

    FAQs

    Preguntas frecuentes

    Colegio Suizo de Madrid

    ¡VENGA A VISITARNOS!

    El 6 de mayo te abrimos
    nuestras puertas

    Inscríbase

    Plazas limitadas: máximo 6 personas por visita. Le contactaremos para confirmar su visita.

    *Campos obligatorios

    FAQs

    Colegio Suizo de Madrid

    Für unser Langzeitgymnasium (7. bis 12. Klasse) suchen wir ab 1. September 2021:

    Lehrkraft für Mathematik und Informatik für SEK I und/oder SEK II  

    Wir erwarten:

    Abgeschlossene Ausbildung als Lehrperson für die Sekundarstufe I oder II im Fachbereich Mathematik, bevorzugt in Kombination mit Informatik

    • Deutsch als Muttersprache
    • Unterrichtserfahrung
    • Spanischkenntnisse von Vorteil
    • Bereitschaft zu enger Zusammenarbeit mit dem Stufenteam
    • hohe Sozial- und Selbstkompetenz

    Wir bieten:

    • Ein motiviertes und unterstützendes Team
    • Eine internationale Umgebung mit Lehrpersonen aus verschiedenen Ländern
    • eine spannende, multikulturelle Schule
    • Vollzeitstundenpensum (27 Stunden)
    • Gehalt nach Tarifvertrag

    An diese Adresse richten Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis am 15. Juni 2021.

    rachel.jossen@colegiosuizomadrid.com

    Informationen zum Colegio Suizo Madrid finden Sie unter: www.colegiosuizomadrid.com

    Para los niveles de E.S.O. y Bachillerato buscamos un profesor de Matemáticas e Informática a partir del 1 de septiembre 2021:

    Requisitos:

    • Titulación adecuada en Matemáticas
    • Máster de profesorado (CAP)
    • Experiencia profesional en la docencia
    • Conocimientos del alemán deseable
    • Predisposición para el trabajo estrecho con el equipo
    • Habilidades sociales y auto competencia

    Que ofrecemos:

    • Un equipo motivado y de apoyo
    • Un entorno internacional con profesores de diferentes países
    • Una escuela interesante y multicultural
    • Convenio aplicable: X Convenio colectivo nacional de centros de enseñanza privada de régimen general o enseñanza reglada sin ningún nivel concertado o subvencionado.
    • Grupo profesional del convenio: Grupo I. Personal docente.
    • Sueldo según convenio
    • Jornada completa (27 horas lectivas + complementarias)

    Si está interesado/a en formar parte de nuestro equipo, le rogamos que envíe una carta de aplicación y su CV a rachel.jossen@colegiosuizomadrid.com hasta el 15 de junio 2021.

    Más información sobre el Colegio Suizo Madrid puede encontrar en nuestra página web: www.colegiosuizomadrid.com

    Reportando al Jefe de Nivel correspondiente:

    Funciones a realizar:

    • Vigilancia y coordinación de las medidas especiales de seguridad relacionadas con el COVID-19 (entrada y salida escalonada, recreos escalonados, organización en el comedor, etc)
    • Vigilancia de clases

    Tipo de contrato:

    • Comienzo: octubre 2020
    • Tipo de contrato: contrato de obra o servicio (limitado en el tiempo, duración depende de la evolución del COVID-19).
    • Convenio aplicable: X Convenio colectivo nacional de centros de enseñanza privada de régimen general o enseñanza reglada sin ningún nivel concertado o subvencionado.
    • Grupo profesional del convenio: Grupo II. Personal de servicios complementarios. Subgrupo B: Personal de apoyo.
    • Sueldo de convenio: 876,68 euros/brutos x 15 pagas = 13.150,21 euros brutos/año
    • Horas por semana: 40h con horario de lunes a viernes de 8:00 a 17:15 con 1:15 horas de descanso en la comida. Posibilidad de comer en la cantina del Colegio sin coste.

    Requisitos:

    • Necesario buen conocimiento de alemán
    • Experiencia en cuidado de alumnos
    • Título de maestro o TSEI valorado positivamente
    • Certificado de delitos sexuales actual

    Si está interesado en formar parte de nuestro equipo, le rogamos que envíe una carta de aplicación y su CV con foto a beatriz.martinez@colegiosuizomadrid.com.

    Contacto:         Asociación Colegio Suizo Madrid
    Web: https://colegiosuizomadrid.com/
    Email: beatriz.martinez@colegiosuizomadrid.com
    Ctra. de Burgos km 14
    28108 Alcobendas